Logo der Universität Wien
Sie sind hier:>Universität Wien >Fakultät für Physik

Archiv:

Mag. Theodor Duenbostl (1946 - 2017)

Die Fakultät trauert um Herrn Mag. Theodor Duenbostl, der am 13. Oktober 2017 im 71ten Lebensjahr verstorben ist.

Am 13. Oktober 2017 verstarb Mag. Theodor Duenbostl, Professor i.R. am BG und BRG Wien 10, langjähriger Betreuer der Studierenden im Praktikum für Schulversuche an der Fakultät für Physik der Universität Wien und langjähriger Leiter der Arbeitsgemeinschaft für Physiklehrerinnen und –lehrer an den Wiener AHS.
Er war Dozent am Pädagogischen Institut der Stadt Wien, Autor zahlreicher Lehrbücher und CD-ROM für den naturwissenschaftlichen Unterricht, Referent an den Pädagogischen Hochschulen Österreichs und Konsulent von Lehrmittelfirmen.
2006 erhielt Theodor Duenbostl den Roman Ulrich Sexl-Preis der ÖPG für besonders erfolgreiche und motivierende Lehre. Er ist auch Träger des Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich.

Theodor Duenbostl begann 1964 sein Studium an der Universität Wien für das Lehramt aus Physik und Mathematik nach Absolvierung der Matura an einem Humanistischen Gymnasium in Wien. Nach Abschluss des Studiums startete er seine Lehrtätigkeit am BG und BRG Wien 10 in der Ettenreichgasse, wo er bis zu seiner Pensionierung verblieb.

1974 wurde er vom Stadtschulrat Wien dem damaligen Institut für Experimentalphysik der Universität teilzugeteilt, wo er, neben seinen zahlreichen anderen Aktivitäten, als Betreuer der Studierenden im Praktikum für Schulversuche bis zu seiner Überleitung in den Ruhestand im Herbst 2009 tätig war.
Er selbst bezeichnete diesen neuen Abschnitt seines Lebens lieber als (Un-)Ruhestand, da er weiterhin als Lektor an der Universität Wien im Praktikum für Schulversuche und als Vortragender im In- und Ausland aktiv blieb.
In diesem Jahr arbeitete er z.B. noch intensiv an der Verfassung eines neuen Physik-Lehrbuches für die Unterstufe mit.

Theodor Duenbostl wird vielen Kollegen als angenehmer, lustiger Mensch und den Studierenden als inspirierender Lehrer in Erinnerung bleiben.


Schrift:

Fakultät für Physik
Universität Wien

Boltzmanngasse 5
1090 Wien

Öffnungszeiten Dekanat:
Di, Mi, Fr 9-12 Uhr
Do 14-16 Uhr

T: +43-1-4277-510 01
F: +43-1-4277-9 510
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0